Blog

Bavarese vom Joghurt mit Erdbeercoulis

9. DEZEMBER 2016 by null.kelvin

  Zutaten für 4 Personen

Bavarese:
125 g Joghurt Nature
100 ml  Vollrahm
150 ml Milch
50 g Rohrohrzucker
1 Vanilleschote
2 Eigelb
5 g Gelatine

Erdbeercoulis:
150 g Erdbeeren
50 g Rohrohrzucker
2 EL Grand Marnier

Die Gelatine in kaltes Wasser einlegen. Den Rahm steif schlagen.

Die Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen. Das Mark mit der Schote in der Milch aufkochen. In der Zwischenzeit das Eigelb mit dem  Zucker in einer Schüssel auf dem Wasserbad schaumig schlagen, bis eine sämige, helle Masse entsteht. Aber Achtung: Die Masse darf nicht über 80 °C erwärmt werden, sonst gerinnt sie. Danach die Schüssel ins Eiswasser geben und die Zucker-Ei-Masse kalt schlagen.

Die Gelatine aus dem Wasser nehmen und ausdrücken. In der noch warmen Milch unter Rühren auflösen. Achtung, die Milch darf nicht zu heiss sein. Die warme Flüssigkeit durch ein feines Sieb unter Rühren in die Eigelbmasse leeren, auskühlen lassen und das Joghurt dazugeben.

Sobald die Masse zu stocken beginnt, vorsichtig den Schlagrahm unterheben, in 4 kleine Förmchen füllen und kalt stellen.

Die Erdbeeren mit dem Zucker und dem Grand Marnier pürieren und danach durch ein Spitzsieb passieren. Den Erdbeercoulis erst auf der Creme verteilen, wenn diese fest ist.

Neugierig geworden?
Weitere Rezepte finden Sie in meinem Kochbuch «Buon Appetito»