Blog

Roastbeef mit Avocadopüree

18. OKTOBER 2016 by null.kelvin

  Zutaten für 20 Stück

4 Avocados
5 weisse Spargel
2 Tomaten
½ Zitrone
1 Msp. Cayenne-Pfeffer
1 TL Paprika, edelsüss
3 Msp. Ingwer, gemahlen
4 Msp. Paprika, scharf
20 Scheiben Roastbeef
Olivenöl zum Braten
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle

Die Tomaten vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Spargeln schälen, das unterste Drittel entfernen und die Spargeln der Länge nach vierteln. Anschliessend in einer Pfanne mit Öl andünsten bis sie gar sind, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Avocados halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale befreien. Danach die Avocados in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Die Zitrone pressen und einen Esslöffel frischen Saft dem Avocadopüree zugeben. Die Tomatenwürfel und die Gewürze beigeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss auf die Roastbeefscheiben jeweils ca. einen Esslöffel Avocadopüree verteilen und der Breite nach eine Spargelspitze darauf setzen. Vorsichtig zusammenrollen und servieren.

Neugierig geworden?
Weitere Rezepte finden Sie in meinem Kochbuch «Apero Riche»